Informationen zu unserem Geigenunterricht

Informationen zu unserem Geigenunterricht

Sicherlich gehört die Geige bzw. die Violine zu den Instrumenten, die sehr viel Fleiß und Hingabe fordern um diese dann auch erfolgreich spielen zu können.

 

Trotzdem wird man auf seinem Instrument nur erfolgreich, wenn man es mit viel Freude spielt und nur so nimmt man auch die Geige gerne zur Hand. Deshalb darf in unserem Geigenunterricht der Spaß niemals zu kurz kommen und steht absolut im Vordergrund.

 

Gerade Anfängern werden hier Grundlagen vermittelt, wie die Richtige Bogen- und Geigenhaltung und auch Kinder werden spielerisch an das Instrument herangeführt. Doch kein Instrument lässt sich ohne die notwendige Musiktherorie erlernen, weshalb in unserem Unterricht auch ein gewisses Maß davon vermittelt wird. Generell bieten wir im Einzelunterricht einen an den Schüler angepassten Unterricht, damit die Freude am Instrument nicht verloren geht. Jeder der mit Freude Geige spielen lernen möchte ist bei uns herzlich willkommen.

 

Natürlich stehen wir auch bei Auftritten zur Seite. Hier veranstalten wir mit unseren Schülern mindesten einmal im Jahr ein kleines Konzert, bei welchem alle Schülerinnen und Schüler unserer Musikschule ihr Können zeigen.


Aktuelles:

Am Sonntag den 03.12.17 zeigen auch dieses Jahr wieder alle Geigenschüler ihr Können auf dem Instrument. Natürlich sind auch Zuhörer aus den umliegenden Gemeinden und Städten wie Wahlstedt, Boostedt, Bad Segeberg oder Neumünster willkommen.



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Habt ihr Lust Geige zu lernen?

Dann vereinbart doch einfach eine kostenlose Schnupperstunde. Oder seid ihr euch schon sicher, dass ihr Geige lernen möchtet? Hier findet ihr den aktuellen Unterrichtsvertrag für den Geigenunterricht, mit dem ihr euch anmelden könnt. Bei Fragen, sprecht uns doch einfach an.

Download
Unterrichtsvertrag Geigenunterricht
Hier könnt ihr euch den Unterrichtsvertrag zum Geigenunterricht problemlos downloaden und diesen in Ruhe zuhause durchlesen.
Vertrag Geigenunterricht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.1 KB


Unser Weihnachtskonzert:

Violinkonzert Geigenschüler

Wir blicken zurück auf ein wundervolles Weihnachtskonzert mit meinen Geigenschülern. Vor vollem Haus präsentierten die kleinen und großen Musiker Ihr Können auf der Geige vor vollem Haus und wurden mit reichlich Applaus belohnt.

 

Nach diesem wirklich sehr erfolgreichen Konzertnachmittag, ließen es sich alle bei Kaffee und Kuchen gut gehen und so ebbte auch langsam bei den Schülern die Nervosität ab.

 

Ihr habt das wirklich super gemacht und wir freuen uns alle schon wieder auf weitere Konzerte.

 

HIER findet ihr mehr Bilder des Konzertes


Was brauche ich für den Geigenunterricht?

Das Wichtigste ist sicherlich Spaß und auch den Ehrgeiz Geige spielen zu lernen. Gerade dadurch lassen sich schnell Erfolge verzeichnen. Und man sollte auch etwas Geduld mitbringen, denn um Geiger spielen zu lernen braucht man etwas Zeit. Oft stellt sich auch die Frage nach dem passenden Instrument. Das ist jedoch gerade bei Kindern am Anfang nicht zwingend notwendig, denn diese wachsen sowieso irgendwann aus den verschiedenen Größen der Geigen (1/4, 1/2, 3/4) raus und dann macht es eher bei einer 4/4 Geige Sinn sich ein eigenes hochwertiges Instrument anzuschaffen. Daher stehen bei uns hier Leihinstrumente zur Verfügung.

Noten hingegen sollte jeder für sich selbst besitzen. So kann man auch einmal mit Bleistift Notizen in das Notenheft machen. Da im Geigenunterricht nicht nur das Beherrschen des Instrumentes gelehrt wird, sondern auch Musiktheorie und Notenkunde, ist musikalische Vorkenntnis nicht wirklich wichtig. Dafür seid ihr ja dann hier zum Geigenunterricht, um all das zu lernen. Das machen wir auch in homöopathischen Dosierungen, damit es nicht ganz so trocken wird wie es klingt.